Die Tageslosung für heute, den 22. März 2015 aus 2. Korinther 9,6

  • Von Birgit
  • 22 März, 2015
  • Kommentare deaktiviert für Die Tageslosung für heute, den 22. März 2015 aus 2. Korinther 9,6

Ich meine aber dies: Wer da kärglich sät, der wird auch kärglich ernten; und wer da sät im Segen, der wird auch ernten im Segen. Weiterlesen →


Die Tageslosung für heute, den 21. März 2015 aus Lukas 8,5-8

  • Von Birgit
  • 21 März, 2015
  • Kommentare deaktiviert für Die Tageslosung für heute, den 21. März 2015 aus Lukas 8,5-8

Es ging ein Sämann aus zu säen seinen Samen. (…) Und einiges fiel auf gutes Land; und es ging auf und trug hundertfach Frucht. Als er das sagte, rief er: Wer Ohren hat zu hören, der höre! Weiterlesen →


Die Tageslosung für heute, den 20. März aus Hiob 4,7-8

  • Von Birgit
  • 21 März, 2015
  • Kommentare deaktiviert für Die Tageslosung für heute, den 20. März aus Hiob 4,7-8

Bedenke doch: Wo ist ein Unschuldiger umgekommen? Oder wo wurden die Gerechten je vertilgt? Wohl aber habe ich gesehen: Die da Frevel pflügten und Unheil säten, ernteten es auch ein. Weiterlesen →


Die Tageslosung für heute, den 19. März 2015 aus Sprüche 11,18

  • Von Birgit
  • 19 März, 2015
  • Kommentare deaktiviert für Die Tageslosung für heute, den 19. März 2015 aus Sprüche 11,18

Der Gottlosen Arbeit bringt trügerischen Gewinn, aber wer Gerechtigkeit sät, hat sicheren Lohn.   Weiterlesen →


Die Tageslosung für heute, den 18. März 2015 aus Hebräer 12,15

  • Von Birgit
  • 18 März, 2015
  • Kommentare deaktiviert für Die Tageslosung für heute, den 18. März 2015 aus Hebräer 12,15

…und seht darauf, dass nicht jemand Gottes Gnade versäume; dass nicht etwa eine bittere Wurzel aufwachse und Unfrieden anrichte und viele durch sie unrein werden.  Weiterlesen →


Die Tageslosung für heute, den 16. März 2015 aus Galater 6,7

  • Von Birgit
  • 16 März, 2015
  • Kommentare deaktiviert für Die Tageslosung für heute, den 16. März 2015 aus Galater 6,7

Irret euch nicht! Gott lässt sich nicht spotten. Denn was der Mensch sät, das wird er ernten. Weiterlesen →