Die Tageslosung für heute, den 1. April 2015 aus Matthäus 26,39

  • Von Birgit
  • 1 April, 2015
  • Kommentare deaktiviert für Die Tageslosung für heute, den 1. April 2015 aus Matthäus 26,39

Und er ging ein wenig weiter, fiel nieder auf sein Angesicht und betete und sprach: Mein Vater, ist’s möglich, so gehe dieser Kelch an mir vorüber; doch nicht wie ich will, sondern wie du willst! Weiterlesen →


Die Tageslosung für heute, den 15. März 2015 aus Psalm 40,4

  • Von Birgit
  • 15 März, 2015
  • Kommentare deaktiviert für Die Tageslosung für heute, den 15. März 2015 aus Psalm 40,4

Er hat mir ein neues Lied in meinen Mund gegeben, zu loben unsern Gott. Das werden viele sehen und sich fürchten und auf den Herrn hoffen.  Weiterlesen →


Die Tageslosung für heute, den 5. Februar 2015 aus Psalm 77,3

  • Von Birgit
  • 5 Februar, 2015
  • Kommentare deaktiviert für Die Tageslosung für heute, den 5. Februar 2015 aus Psalm 77,3

In der Zeit meiner Not suche ich den Herrn; meine Hand ist des Nachts ausgereckt und lässt nicht ab.     Weiterlesen →


Die Tageslosung für heute, den 11. November 2014 aus 2. Samuel 22,7

  • Von Birgit
  • 11 November, 2014
  • Kommentare deaktiviert für Die Tageslosung für heute, den 11. November 2014 aus 2. Samuel 22,7

Als mir angst war, rief ich den HERRN an und schrie zu meinem Gott. Da erhörte er meine Stimme von seinem Tempel, und mein Schreien kam vor ihn zu seinen Ohren. Weiterlesen →


Die Tageslosung für heute, den 10. November 2014 aus 2. Korinther 4,8

  • Von Birgit
  • 10 November, 2014
  • Kommentare deaktiviert für Die Tageslosung für heute, den 10. November 2014 aus 2. Korinther 4,8

Wir sind von allen Seiten bedrängt, aber wir ängstigen uns nicht. Uns ist bange, aber wir verzagen nicht. Weiterlesen →


Furcht ist nicht in der Liebe, sondern die vollkommene Liebe treibt die Furcht aus

  • Von matthias
  • 3 März, 2014
  • Kommentare deaktiviert für Furcht ist nicht in der Liebe, sondern die vollkommene Liebe treibt die Furcht aus

Die Tageslosung für heute, den 3. März 2014, aus 1. Joh. 14,18 Weiterlesen →